Liebe Patienten und Besucher,

in der Privatklinik Kloster Paradiese sind wir auf die ganzheitliche Behandlung von Krebs und anderen chronischen Erkrankungen spezialisiert mit dem Ziel, Sie von Ihren Leiden zu befreien oder diese zu lindern. 

Dabei liegt uns ganz besonders am Herzen, Sie in Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden zu unterstützen. Wir möchten Sie in Ihrer Kraft und den natürlichen Ressourcen, die Sie mitbringen stärken. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Lebensweise so zu verändern, dass Sie selbst Ihre Gesundheit wiederherstellen und auch erhalten können.

Wir stellen uns die Fragen:

„Worin liegt die ursächliche Belastung als Auslöser für Ihre Erkrankung?“
und

Welche Therapie passt genau zu Ihnen, um diese Belastung zu überwinden?“

Seit vielen Jahren widmen wir uns der Erforschung von Ursache und Therapie bei Krebs und anderen chronischen Erkrankungen. 

Neben der Anwendung der modernen Schulmedizin nach nationalen und internationalen Richtlinien arbeiten wir mit den Möglichkeiten der tiefgehenden Entgiftung und Immunstimulation, um die Ihnen von Natur aus gegebenen Selbstheilungskräfte zu stärken.

Der Körper ist so in der Lage, die ihm angebotenen Therapien optimal zu verarbeiten. Denn bei allen medizinisch-fachlichen Behandlungsmöglichkeiten, ist Ihre eigene Kraft und Energie gesund zu sein und es zu bleiben von höchstem Wert.

Gesundsein bedeutet für uns nicht, nie krank zu sein oder niemals Symptome zu haben, denn wir sind als Menschen in stetigen Wandlungsprozessen. Dabei muss es den Raum geben, Altes loszulassen um Neuem Platz zu schaffen. Zum Gesundsein gehört es, das Leben und die eigenen Stärken auf allen Ebenen zu erkennen, wieder aufzubauen und die eigenen Lebensumstände so zu gestalten, dass sie ein vitales Leben unterstützen.

Dr.-Nils-Thoennissen-01

Sie als Mensch stehen bei uns im Mittelpunkt.

Wir werden in ausführlichen Gesprächen und mit unseren diagnostisch hochspezialisierten Möglichkeiten herausfinden, wie es in Ihrem Leben zu Disharmonie und Krankheit gekommen ist, und wie wir diesen Prozess wieder harmonisieren können, damit Sie von Ihren Leiden – so nachhaltig wie möglich – befreit werden.

Dazu verbinden wir die klassische Schulmedizin mit Biologisch-Integrativer Medizin und Naturheilverfahren in einem ganz auf Sie zugeschnittenen Therapiekonzept. Wir sind bereit, jeden Stein umzudrehen, wenn es darum geht, mit Ihnen gemeinsam die Ursache Ihres Leidens herauszufinden und wie wir zusammen Ihre natürlichen Kräfte und insbesondere Ihr Immunsystem stärken können.

Eingebettet finden Sie dies an einem energetisch und historisch einzigartigen Ort, der sich allen Aspekten des menschlichen Lebens annimmt – Körper, Geist und Seele.
Bereits seit Jahrhunderten bietet unser Klostergelände mit seiner natürlichen Landschaft und beseelten Stille eine natürliche Grundlage für Heilungsprozesse.

Wir arbeiten darüber hinaus eng mit einer Vielzahl von kompetenten Kooperationspartnern zusammen. Dieser interdisziplinäre Informationsaustausch gewährleistet eine Behandlung nach neuesten Erkenntnissen der Forschung und Erfahrungsmedizin, und garantiert eine ständige Verbesserung der Integration aller Ihnen zur Verfügung stehender Therapiemöglichkeiten.

Wir laden auch Sie herzlich ein zu einem Besuch und Gespräch in der Klinik Kloster-Paradiese. Unser gemeinsames Ziel: Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Ihr Dr. med. Nils H. Thoennissen
mit dem Klinikteam von Kloster Paradiese


 

Der Wechsel von Hamburg nach Soest zur Klinik Kloster Paradiese ist für Priv.-Doz. Dr. med. H. Thoennissen ein sehr bewusster Schritt

Dr.Thoennissen-web-02

Dr. Thoennissen hat im Februar 2015 als Chefarzt die Klinik übernommen, und seither ein ganzheitliches Konzept unter konsequenter Anwendung einer biologisch-integrativen Medizin für chronische Erkrankungen etabliert.

Der 41-jährige Onkologe war bisher Oberarzt der II. Medizinischen Klinik für Hämatologie und Onkologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Der Wechsel von Hamburg nach Soest zur Klinik Kloster Paradiese ist für ihn ein sehr bewusster Schritt:

Die Erstellung individueller Therapiekonzepte durch die kompetente Kombination ganzheitlicher Heilverfahren mit der modernen Medizin ist für mich essentiell und zukunftsweisend. Unsere Aufgabe in der Klinik Kloster Paradiese ist es, den ganzen Menschen als körperliche, seelische und geistige Einheit zu unterstützen, die Eigenverantwortung zu stärken und den Gesundheitsprozess nachhaltig zu fördern.“  Priv.-Doz. Dr. med. Nils H. Thoennissen

Die Klinik Kloster Paradiese hat somit ihre bisherigen diagnostischen und insbesondere therapeutischen Anwendungen tiefgreifend und nachhaltig erweitert.

Neben der ärztlichen Leitung der Klinik hat Dr. Thoennissen ab April 2015 zusätzlich auch die ambulante Behandlung der Patienten im MVZ im Team mit Dr. Thomas Hamm, Dr. Anke Wortmann, Priv.-Doz. Dr. Jürgen Baier und Dr. Michaela Kluge übernommen.

Detaillierte Informationen zur Vita und wissenschaftlichen Informationen von Priv.-Doz. Dr. Nils Thoennissen finden Sie unter dem Menüpunkt Ärzte.


 

 

Erfahrungsberichte von Patienten

Blutdruck_800x533_003

Frau K. (34) aus H.

Die Klinik Kloster Paradiese macht ihrem Namen alle Ehre! So viel Freundlichkeit, Zuwendung und Kompetenz findet man selten so geballt an einem so schönen, ruhigen Ort. Das ganze Team rund um Dr. Thoennissen versteht es, einem den Aufenthalt zu einem unvergesslichen und regenerierenden Erlebnis zu machen. Dr. Thoennissen, der mit ganzem Herzen, aller Kraft und grossartiger Kompetenz seine Patienten begleitet, zolle ich meinen grössten Respekt und bin ihm für immer dankbar. Für mich war der Aufenthalt in der Klinik Kloster Paradiese von grossem Effekt und hat mein Leben und meine Lebenseinstellung nachhaltig geprägt. Vielen Dank von ganzem Herzen an Dr. Thoennissen und sein herzliches Team!“

Ganz liebe Grüße und Ihnen weiterhin alles Gute!

 

Herr L. (62) aus B. 

Auf Empfehlung meines Hausarztes gelangte ich zur Klinik Kloster Paradiese.
Meine Diagnose lautet metastasierender Prostatakrebs, Gleason 4 + 5 nach radikaler Prostataektomie und ausgedehnter Lymphadenektomie.

Meine Aussichten auf ein längeres Leben sind also nicht so toll.
Nach über 60 Bestrahlungen und einem immer wieder ansteigenden PSA Wert, habe ich mich zu einer Entgiftung zur Stärkung des körpereigenen Immunsystems entschlossen.

Ich war vom 20.04. – 27.04.2015 auf Ihrer Station. Im Vorfeld waren natürlich gewisse Unsicherheiten vorhanden, weil man nicht weiß, was einen erwartet und wie alles abläuft. Doch schon am Aufnahmetag habe ich 2 Faktoren kennengelernt, wo ich glaubte, dass es diese in der heutigen Zeit gar nicht mehr gibt. Zum einen den Faktor „Mensch“ und zum anderen den Faktor „Zeit„. Bei ihnen stand der „Mensch“ eindeutig im Vordergrund. Hier zeigte man mir, dass ich nicht irgendeine Nummer bin, die jetzt behandelt und gepflegt werden muss.
Hier wurden von Anfang an meine Sorgen und Ängste ernst genommen und es wurde immer versucht, für die kleinen und größeren „Problemchen“ eine Lösung zu finden. Dies konnte aber auch nur geschehen, weil jede Pflegekraft unendlich viel Zeit investierte. Auch der Kontakt zu meiner Frau war hervorragend und herzlich, auch ihr wurde vieles erläutert und erklärt.

Nie hatte ich den Eindruck, dass sie genervt oder gestresst waren. Vielmehr hatte ich das Gefühl, dass sie ihre Arbeit gerne machen und sie ihnen auch Spaß macht. Ich hatte eigentlich nie das Gefühl, dass ich Patient in einem Krankenhaus war.

Nach 7 Tagen Aufenthalt und einer gründlichen Behandlung konnte ich dann am 27.04.2015 in einem sehr guten Gesundheitszustand entlassen werden. Nach einer tiefgehenden Entgiftung und der Ernährungsumstellung bekam ich viele gute Ratschläge für mein weiteres Verhalten in der häuslichen Umgebung mit auf den Weg.

Natürlich darf ich an dieser Stelle nicht die Ärzte, insbesondere natürlich Herrn Dr. Thoennissen, vergessen. Sie haben einen tollen Job gemacht und so bin ich jetzt auf einem hoffentlich sehr guten Weg in ein neues bzw. anderes Leben.

Ich darf mich nochmals bei Allen, auch im Namen meiner Ehefrau, ganz herzlich bedanken. Ich wünsche, dass Ihnen die Arbeit weiterhin so viel Spaß macht und Sie die Zeit investieren und investieren dürfen, die ein Patient benötigt.

Auch die weitere ambulante Behandlung verläuft zu meiner vollsten Zufriedenheit, wann immer Fragen aufkommen, kann ich mich mit diesen an das Pflegepersonal und Herrn Dr. Thoennissen wenden.

In diesem Sinne einen lieben Gruß aus B.